Archiv für April 2009

Was zum Lachen

Wie immer sauber recherchiert: Die BZ
Es hat übrigens überhaupt keine Anfrage von der BZ gegeben und auch die zitierte Person ist uns unbekannt.

Vor einem Jahr…

Genau vor einem Jahr wurde die Schließung des Flughafen Tempelhof durch einen „Volxentscheid“ besiegelt. Wir nutzen diese Gelegenheit mal für eine kleine Bilderreihe:

Naja, am Ende muss man das dann doch alles selber machen. Denn wir lassen uns auch nicht auf den Arm nehmen, hihi.

Wir laden ein

Am 05.05. veranstalten wir um 19h ein offenes Arbeits- und Mitmachtreffen. Fühlt euch herzlich eingeladen, dort vorbeizukommen, sei es als organisierte Gruppe oder unorganisierte Einzelpersonen. Ort ist das New Yorck 59 im Bethanien am Mariannenplatz.

Und am 25.05. wird es eine erste große Infoveranstaltung um 19:30h geben. Der Ort dazu folgt noch.

Kleine Spielerei

Uns hat eine kleine Spielerei erreicht. Dazu sei gleich noch mal erwähnt, dass wir uns über solche Sachen immer freuen und gerne alles in Empfang nehmen. Hauptsache, es blinkt…

Die Anleitung zum Einbinden in eure Seite findet ihr bei Material

Fundstück

Wir haben einen schönen Text zur ganzen Tempelhof-Sache und auch unserer Aktion gefunden. Empfehlenswert!

Oder Sonntag…

Die allseits beliebte Kampagne „Tempelhof für Alle“ lädt ein zur Zaunbesichtigung. Wie auf ihrem Blog zu lesen ist, will man zusammen das Gelände erkunden und die schöne Aussicht genießen. Eigeninitiative ist gerne gesehen, also Stullen geschmiert, das Soundsystem eingepackt, und ab gehts. Denn die Stadt gehört uns allen! Sonntags ab 14 Uhr, Oderstraße in Neukölln. Weiter auf tfa.blogsport.de

Hinterm Zaun liegt der Strand…
zaun

Bundeswehr auf Tempelhof

Antimilitaristinnen und Antimilitaristen aufgepasst. Auch die Bundeswehr hat sich ein Stück Tempelhof geschnappt. Nach Presseberichten wurde damit begonnen, eine 80×80m große Fläche rund um den Radarturm zu bebauen. Entstehen soll ein Dienst- und Versorgungsgebäude sowie ein Wachgebäude für die Luftwaffe. Der Radarturm selbst bleibt dann auch weiter in Betrieb. Mehr dazu auch beim Tempelhof für Alle Blog.

Flughafenromantik

Prima Kitschbild von der Neuköllner Seite, frisch eingetroffen. Ein paar mehr Bilder sind auf unserer MySpace-Seite zu finden. Anbei noch Soligrüße an alle nach Hause kommenden NATO-Protestierenden. flughafenromantik

Material zu verschicken

Es mehren sich die Beschwerden, dass unser Material gewisse Bezirksgrenzen nicht verlässt, geschweige denn die Stadt. Das soll natürlich nicht so sein, deswegen folgender Deal: Ihr könnt uns auf unsere Mailadresse eine Postanschrift mitteilen, an die wir dann Aufkleber, Flyer und Plakate in überschaubaren Mengen verschicken. Alles ohne Garantie und sowieso gilt: Wer selber macht, ist klar im Vorteil. Berliner Postadressen sind übrigens ausgeschlossen…